Generalversammlung der Selbsthilfe OÖ

Am 19. Oktober 2018 fand im Gesundheitszentrum der OÖGKK die Generalversammlung unserer Mitglieder statt. In seinen Grußworten verwies OÖGKK Obmann Albert Maringer auf die Bedeutung der Selbsthilfegruppen und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit unserem Dachverband. Großen Anklang bei den rund 60 Teilnehmern fand der Vortrag von Dr. Martin Greifeneder zum Thema ”Wissenswertes zum Pflegegeld“. Dr. Greifeneder ist als Richter für Arbeits- und Sozialrecht am Kreisgericht Wels und als Buchautor ein österreichweit anerkannter Experte auf diesem Gebiet.

Bei der anschließenden Mitgliederversammlung unseres Dachverbandes gab Obmann Meggeneder in seinem Bericht einen Überblick über die Aktivitäten und Herausforderungen der letzten zwei Jahre. Nach Darlegung des Revisionsberichts durch die Rechnungsprüferin folgte die einstimmige Entlastung des Vereinsvorstandes. Renate Besenmatter erhielt eine Auszeichnung für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement als Kontaktperson der Diabetikerselbsthilfegruppe Leonding und Johann Wimmer wurde nach 20jähriger Tätigkeit im Vorstand zum Ehrenmitglied ernannt. Wir wünschen ihm alles Gute und vor allem Gesundheit.

Bei der anschließenden Neuwahl wurde Obmann DDr. Oskar Meggeneder wieder für weitere vier Jahre gewählt. Erfreulich ist die Tatsache, dass drei neue Mitglieder für den Vorstand gewonnen werden konnten. Neu sind Erika Hofbauer (Lungenstammtisch OÖ, Finanzreferentin HLuTX), Bettina Horninger (SHG Burnout Grieskirchen und Volker Hartl (SHG Trauernde Eltern Linz).

> DETAILS

MINI MED Studium OÖ

Information und Wissen können Ängste nehmen. Das MINI MED Studium bietet fachlich, kompetent und leicht verständlich medizinisches Fachwissen für die Allgemeinheit – und zwar kostenlos. Infos finden Sie unter folgendem Link:

> DETAILS

SELPERS – GESUNDES LERNEN

Mitten im Leben mit meiner Erkrankung. Was kann ich für mich tun?
Für Menschen mit chronischen Erkrankungen gibt es jetzt kostenlose Online-Kurse, entwickelt in Zusammenarbeit mit renommierten MedizinerInnen und Selbsthilfegruppen. Die Kurse bieten Informationen um die Erkrankung zu verstehen und vermitteln Ihnen und Ihren Angehörigen, was Sie selbst zum Verlauf Ihrer Erkrankung beitragen können. Praktische Tipps und Anleitungen unterstützen beispielsweise bei der Bewältigung des Alltags oder beim Umgang mit Nebenwirkungen der Therapie. www.selpers.com wurde dafür bereits mit dem Occursus, dem Preis der Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (OeGHO) und dem Förderpreis des Global Myeloma Action Network (GMAN) ausgezeichnet.

> DETAILS

Coachings für Selbsthilfegruppen

Für das ehrenamtliche Gründen und leiten einer Selbsthilfegruppe sind verschiedenste Aufgaben zu bewältigen und Führungsqualitäten gefragt. Zur Unterstützung bieten wir für LeiterInnen und StellvertreterInnen kostenfreie Einzelcoachings. Frau Margit Gusenbauer steht für Ihre Anliegen – z.B. Wie kann ich Teilnehmerinnen von Selbsthilfegruppen motivieren? Was mache ich wenn sich BesucherInnen nicht an die Regeln halten? und viele andere Themen – zur Verfügung. Sie ist ausgebildete Peer-Beraterin und Coach und hat langjährige Erfahrungen mit Selbsthilfegruppen. Für eine Terminvereinbarung kontaktieren Sie bitte die Selbsthilfe OÖ telefonisch unter 0732 / 79 76 66 oder per E-mail: office@selbsthilfe-ooe.at.

> DETAILS

Freiwillig helfen – gratis versichert

Das Land OÖ und die OÖ Versicherung schaffen gemeinsam einen kostenlosen Versicherungsschutz für ehrenamtlich Engagierte in Oberösterreich: Die Unfall- und Haftpflichtversicherung für freiwillige Helfer richtet sich an Mitglieder von Vereinen, Personen in Initiativen oder losen Selbsthilfegruppen und auch Einzelpersonen mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Oberösterreich, die außerhalb von großen Organisationen ehrenamtlich, freiwillig und unentgeltlich für das Gemeinwohl aller Oberösterreicher tätig sind. Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

> DETAILS


UNSERE PARTNER

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Selbsthilfe OÖ | Dachverband der Selbsthilfegruppen
Garnisonstraße 1 a/2. Stock | 4021 Linz, Postfach 61 | Tel.: 0732 / 79 76 66 | Fax: DW 14 | E-Mail